Produktiver Sonnabend

Oder Samstag, wie man mag.

Aber so produktiv fing er gar nicht, ich lag nämlich noch faul im Bett, als die Mitbewohnerin gegen Mittag reinschneite. Aber kurz danach bin ich dann aufgestanden und dann ging es los – aufräumen, Wäsche waschen, einkaufen, Pfand wegbringen, Bilder aufhängen… Zwischendurch holte der Hase dann wirklich seine allerletzten Sachen ab, die ich ihm noch half, ins Auto zu tragen.

Und dann fuhr ich zum zweiten Mal in dieser Umbruchphase zu IKEA und kaufte ein paar Kleinigkeiten – u. a. Laken im richtigen Format für mein neues Bett und drei Lampen, um diejenigen zu ersetzen, die der Hase in seine neue Wohnung mitgenommen hat. Eine von den Lampen wird lustig von Haargummis zusammengehalten. Und da ich keine kaputt gemacht habe, habe ich jetzt sogar noch vier neue Haargummis. Das nenne ich mal sinnvolles Design.

Trotz all der Produktivität bleibt noch eine Menge zu tun, bis die Wohnung einen Grad von “fertig” erreicht hat, den es sich zu feiern lohnt. Aber mit ein bisschen Glück könnte das in zwei Wochen soweit sein…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s