Du denkst immer nur an (neues) Essen!

Am Wochenende hatte ich Besuch von einer lieben Freundin und als wir darüber nachdachten, was wir am Sonntag denn so machen könnten, waren meine Vorschläge zwei bereits erprobte Volltreffer: Pies essen bei Oma Marnie’s und Burger essen bei Marienburger. Stattdessen waren wir selbstgemachtes Vanille-Eis mit in Honig gerösteten Erdnüssen und Karamell essen, bei einem Nachbarn. Ansonsten habe ich mit ihr am Wochenende aber “immerhin” noch das Osmans Töchter und das Massai neu ausprobiert und war mit beidem sehr zufrieden (wobei das Massai recht teuer ist, aber kann man schon mal machen), achja und im Hokey Pokey und im Eis und Heiß waren wir natürlich auch. “Du denkst immer nur ans Essen!” hat sie gesagt. Aber so richtig beschwert hat sie sich auch nicht. 😉

Gestern ist mir dann aufgefallen, dass sie durchaus Recht hatte. Aus Gründen hatte ich zweimal kurz Zeit in der Stadt totzuschlagen und meine Default-Idee, wie ich das hätte tun können, war: Neues Essen ausprobieren. Dummerweise war die Zeit totzuschlagen, bevor ich zu einer Essensverabredung gehen konnte, vorher noch was Anderes essen wäre also einigermaßen kontraproduktiv gewesen. Ich löste das Problem im ersten Fall mit einem leckeren Kaffee im Stammcafé, im zweiten Fall spazierte ich zu einem Laden, von dessen Milchbrötchen @leitmedium in den letzten Tagen immer so schwärmt. Die hätte ich dann für später oder heute gekauft. Leider waren keine mehr da…

Nunja, die Gelegenheit für neues Essen kommt diese Woche in jedem Fall noch, denn für morgen Abend steht bereits ein Geburtstagsessen im The Bowl an. Und meine Essensverabredung gestern war im Chay Village, einem vegetarischen vietnamesischen Restaurant, wo ich zum ersten Mal Dumplings aus Reismehl und dunkle Reisnudeln gegessen habe. Es läuft also mit dem Neuen (evtl. sollte ich hier einmal die Woche niederschreiben und dokumentieren, was ich alles Neues gegessen habe.

Immer mal was Neues ist jedenfalls gut, deswegen habe ich dem Blog auch mal wieder ein neues Layout verpasst und ja, die Farbe des Headers, das ist Mangogelb!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s