Back to Work

Der erste Arbeitstag im neuen Jahr lässt mich in dem Gefühl zurück, dass 2019 genau so anfängt, wie 2018 aufgehört hat – und zwar im allerbesten Sinne.

Der Alltag hat noch nicht wieder ganz begonnen, die Routinearbeiten halten sich noch in Grenzen. Dafür gibt es spannende Projekte, an denen ich mitwirken darf. Abgesehen davon war sehr viel Liebe im Raum und auf die Endjahresumarmungen folgten die Wiedersehens- und Jahresbeginnumarmungen. Statt von den Plänen für die Feiertage zu erzählen, wurden die Ferienerlebnisse rekapituliert und dazu wurden weiterhin süße Leckereien genascht und Weihnachtsfeierfotos gemocht

Und in der Pause wurden die tollen Gespräche von vor dem Urlaub ebenso toll weitergeführt. Außerdem wurde ein Karaoke-Beschluss gefasst und befindet sich nun in der Vorbereitungsphase.

Ein rundherum gelungener Tag also. 10/10 Punkte. Toller Tag. Gerne wieder!