Genie und Wahnsinn

Ich weiß nicht ob es empirisch erforscht ist, aber wenn es schon der Volksmund sagt, dann muss da ja was dran sein. Genie und Wahnsinn liegen sehr nahe beieinander. Merke ich in meinem Umfeld gerade wieder verstärkt:

Über Gottesbegriffe, die Freiheit des Einzelnen und die Gräuel der Demokratie diskutieren und als Argument ein Buch aus dem Ärmel ziehen und dann ausflippen, wenn vor dem Fenster ein Hundewelpe kackt und dabei süß aussieht.

Unwahrscheinlich kluge Sachen zu allen wichtigen und brandaktuellen Dingen zu sagen haben und dann Videos von sich selbst ins Netz stellen, in denen man klatscht.

Kreativer Output ohne Ende, improvisiertes Vorlesen und dabei das Raum-Zeit-Kontinuum auflösen und dann Videos von sich selbst ins Netz stellen, in denen man… kotzt.

Jedes naturwissenschaftliche sowie philosophische Problem erörtern, verstehen und erklären können, aber vor einem Rätsel stehen, wenn man mit mehreren Leuten im selben Raum Smalltalk halten soll.

Und das sind nur drei vier Beispiele, die mir spontan einfallen.

Ziehe ich diese Leute magisch an? Und wenn ja, liegt es daran, dass ich auch so bin? Den Wahnsinn mag ich mir ja gar nicht absprechen, aber ich suche noch das Genie 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s