Noch zweimal Arbeiten bis Urlaub #loosinterrail

So langsam wird es wirklich ernst… Morgen und übermorgen geht es nochmal ins Büro und es ist auch noch eine ganze Menge zu tun, fertigzustellen und zu übergeben, aber dann habe ich meinen ersten richtigen Urlaub seit Weihnachten (Frauentag, Osterfeiertage, re:publica, Immergut und vor allem Beerdigung nicht mitgerechnet).

Morgen Abend treffe ich meinen Bruder, der von einer Expedition vom Yukon und aus den Northwest Territories zurückkehrt. Freitag Abend verabschieden wir eine liebe Kollegin mit einem rauschenden Fest. Am Sonnabend dann letzte Einkäufe und Vorbereitungen und Sonntag in aller Frühe geht es dann so ganz richtig ernsthaft los.

Ich und mein Rucksack, drei Wochen auf Schienen unterwegs, immer dorthin, wohin uns der Wind treibt. Das wird auf jeden Fall aufregend und nochmal etwas völlig anderes. Das Einzige, was halbwegs steht, sind Hin- und Rückfahrt. Sonntag geht es über Mannheim, Basel, Lugano und Mailand bis nach Genua, wo ich in einem Hostel einkehren und hoffentlich lecker essen gehen werde.

Ganz am Ende bin ich aller Voraussicht nach an einem der schönsten und magischsten Orte der Welt im Landesinneren von Sizilien, bevor ich mich auf die 27-stündige Fahrt zurück nach Berlin mache – vom Provinzdorf in die Provinzstadt, weiter nach Catania und von dort über Neapel, Bologna und München wieder zurück nach Hause. Ich komme in einer Samstagnacht wieder in Berlin an, habe den Sonntag um mich zu regenerieren und Montag geht das wahre Leben wieder mit voller Macht los.

Was zwischen Genua und dem Paradies auf Sizilien liegt, weiß ich noch nicht genau. Ich habe ein paar grobe Ideen und Anhaltspunkte – Orte, die auf meiner persönlichen Bucket List stehen ebenso wie Orte, die ich nach Jahren gerne einmal wiedersehen möchte. Welche davon ich tatsächlich besuche, wird von Lust und Laune, dem Wetter und diversen anderen Umständen abhängen, die ich jetzt noch nicht voraussehen kann. Wichtig ist: Ich will so oft wie möglich am Meer sein und so oft wie möglich gut essen. Alles andere wird sich zeigen…

7 thoughts on “Noch zweimal Arbeiten bis Urlaub #loosinterrail

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s