Asiatische Woche(n)

Wenn man mich im Moment fragt, was ich essen, möchte, lautet die Antwort meist “Asiatisch”. Das ist dann aber nicht in irgendeiner Form rassistisch oder kolonialistisch gemeint, denn ich habe da meist ganz konkrete Vorstellungen, die mit “42 süß sauer” nicht viel zu tun haben. Diese Woche gab es zum Beispiel:

Dienstag: Pasta mit scharfer Zitronengras-Kokos-Sauce, abends Sri Lankisch (Ayurvedische Kräutersuppe,Ananas-Curry und Rote-Bete-Curry mit Reis und Chutneys)

Mittwoch: Chinesische Nudelsuppe mit Pak Choi

Donnerstag: Laotisches Curry mit Reisbandnudeln

Freitag: Vietnamesischen Glasnudelsalat

Sonntag: Tom Kah Tauhu und Phad-Khing-Pick – richtig, Thai.

Für die nächste Woche nehme ich mir dann wohl Indisch, Japanisch, Koreanisch, Nepalesisch und Singapurianisch vor.

Das sind die Möglichkeiten in meinem normalen Umfeld – entweder im Restaurant oder direkt nach Hause geliefert. Und das liebe ich so an Berlin!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s