Appgefahren

Heute bin ich beim Durchstöbern der Moves-App auf den Unfall gestoßen. Merkwürdiges Gefühl. Immerhin weiß ich jetzt den genauen Ort und die genaue Zeit. 

Wozu das iPhone noch gut war an dem Tag: Vom Krankenhaus aus den Weg zur S-Bahn finden und ne Zugverbindung raussuchen. Da musste sogar der Mann zugeben, dass die Dinger nützlich sind. (Er trägt sich mit dem Gedanken, seins demnächst abzuschaffen. Ich arbeite noch daran, ihm das auszureden. ;))

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s