Wannendialog

Seit ein paar Tagen die typischen Winter-Wehwehchen mit mir herumschleppend, saß ich heute morgen zu unmenschlicher Zeit bereits in der Wanne und nahm ein Erkältungsbad. In meinem leicht wattigen Kopf drehten sich die Gedanken um die Etymologie des Wortes Bad. Kurzform von Badezimmer. Das Zimmer, in dem man badet. Was ist nun aber mit den armen Tröpfen, die in von fehlgeleiteten Architekten erdachten Wohnungen ohne Badewanne leben? Dürfen sie ihr Bad überhaupt Bad nennen? Der Mann kam herein und ich sagte feierlich:

“Ein Bad ohne Wanne ist kein Bad. Man kann darin nicht baden, sondern nur duschen. Es ist also eigentlich ein Dusch.”
– “Oder ein Kack.”

Hach. ❤