Nudossi statt Nutella

Das Einrichten eines neuen Lebens erfordert manchmal knallharte Maßnahmen. Die Wohnung muss umgeräumt, Spiegel zerschmettert (OK, ein Unfall) und Dinge müssen entsorgt werden. Und dann muss man einfach mal mit Gewohnheiten brechen, die man sich aus Liebe und gutem Willen antrainiert hat. Deswegen gab es heute:

  • Nudossi statt Nutella
  • Holsteiner Cox statt Pink Lady
  • Weiß- statt Rotwein

Voll emanzipiert, oder? 😉 Sollte man mich allerdings demnächst dabei ertappen, Pasta wieder zu weich zu kochen, sie getrennt von der Sauce zu servieren oder gar Billigparmesan zu kaufen, darf man mir getrost so richtig eins überziehen. Emanzipation schön und gut, aber was wahr ist muss wahr bleiben, besonders bei gutem Essen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s