Einmurmeln

Ich habe heute schon unheimlich viel geschafft. Es ist gerade mal halb 1, an einem Sonnabend(!) und ich habe bereits:

  • zwei 45-minütige Serienfolgen gesehen
  • ein Erkältungsbad genommen
  • gefrühstückt
  • die gesamte Wohnung aufgeräumt
  • Wäsche zusammengelegt, Wäsche gewaschen und Wäsche aufgehangen
  • abgewaschen
  • Post sortiert, Mails geschrieben und Überweisungen getätigt
  • meinen Feedreader abge”arbeitet”
  • Twitter und Facebook durchgeforstet
  • mit zwei Freunden länger gechattet
  • drei Alben gehört

Jetzt aber erstmal: Pause mit warmem Tee, mindestens bis die Haare endlich trocken sind. Denn die nächsten Punkte auf meiner inneren To-Do-Liste führen mich nach draußen und da sind gerade immernoch -8° C.  Bin mir noch nicht sicher, ob meine Motivation (köstlichen Chai vom Postamt abholen, Krankschreibung in den Briefkasten werfen und einkaufen) ausreicht, um meine Murmelstellung aufzugeben…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s